Querdenker, Russlandversteher auf der Demo „Grundrechte – Freiheit – Selbstbestimmung“

| Tata Gutmacher |
Von dem 30.Juli bis zum 6.August soll in Berlin die „Woche der Demokratie“ stattfinden, die von der Initiative „wir sind viele“ organisiert wurde. Die Woche der Demokratie gibt Leuten die Möglichkeit, sich auf die Straße zu begeben und für Menschen- und Grundrechte zu demonstrieren.

Polinas Tagebuch (Auszüge)

| Polina Scherebzowa |
Das Tagebuch von Polina ist einer der ersten Berichte über die Verbrechen des postsowjetischen Russlands. Die dokumentarische Erzählung eines Kindes, das inmitten des Krieges aufwächst, ist ein Text, den man hätte studieren sollen, um besser zu verstehen, wie die nationale Politik auf den Territorien des sterbenden Sowjetimperiums funktionierte.

UMFRAGE: Wie finden Sie Olaf Scholz als Kanzler?

| Tata Gutmacher |
Oder hätten Sie Angela Merkel doch gerne zurück als Bundeskanzlerin? Wenn Sie auch am Gespräch teilhaben möchten, können Sie gern einen Kommentar hinterlassen.

UMFRAGE: Haben Sie Angst vor einem Atomkrieg?

| Tata Gutmacher |
Schreiben Sie uns, was Sie über die Möglichkeit des Einsatzes von Atomwaffen denken, besteht eine Gefahr? Glauben Sie, dass sie echt ist? Sind Sie persönlich über einen Atomschlag besorgt? Oder haben Sie bereits einen kleinen Bunker für Ihre Familie gekauft und haben keine Angst?

Wann wurde den deutschen Politikern klar, mit wem sie es zu tun haben?

| Gasan Gusejnov |
Wie lange wird Angela Merkel noch über einen Mann schweigen, der für ganz Europa und sein System tödlich ist? Im Moment ist es klar, dass die deutsche politische Führung wichtige Informationen über Russland nicht mit der Öffentlichkeit teilt.

UMFRAGE: Schluß mit dem Gas aus Russland oder doch nicht?

| Tata Gutmacher |
Unsere Umfrage (17.07.2022): Haben sie Angst vor der neuen Energiekrise? Haben sie bestimmte Strategien um sich und die Familien vor der Krise zu schützen?

Erpressung als Instrument der Politik

| Tata Gutmacher |
Heute hat Russland in Winnyzja einen offenen terroristischen Akt betrieben. Erpressung, Einschüchterung und Terror werden allmählich zu einem erfolgreichen Instrument der Weltpolitik.

Aus der Redaktion: Deutschland hat sich an den Krieg gewöhnt

| Tata Gutmacher |
Deutschland hat sich an den Krieg gewöhnt. Jetzt äußern wir uns als Experten für Osteuropa und für Russland. Wir werden tiefgreifende Analysen zu flüchtigen Nachrichten mit Bezug zu Osteuropa liefern. Unser Ziel ist es, dem westlichen Europa zu erklären, was bei seinen östlichen Nachbarn vor sich geht.

Die russischen Affären der deutschen Politik und Justiz

| Gasan Gusejnov |
Wie kommt es, dass Deutschland mit seinen strengen Kartellgesetzen in den letzten zwanzig Jahren so abhängig von einem einzigen Lieferanten von Öl, Gas und Kohle geworden ist?

Ideenmangel in Putins Russland

| Fedor Sinelnikov |
Die Art und Weise, wie demokratische Experten heute die Expansion des Putin-Regimes bewerten, lässt zwei grundlegende Auffassungen erkennen, die nur schwer miteinander zu vereinbaren sind.

Der separatistische Punktestand oder wie Russland Moldau dazu brachte, Transnistrien zu finanzieren

| Ivan Sveatcenko |
Wie der Moldauische Präsident, ohne den Text eines Abkommens genau gelesen oder verstanden zu haben, der Bildung einer russischen Exklave in seinem Land zugestimmt.