KUNST DES ZIVILEN UNGEHORSAMS

| Dmitri Strozew | , ,
Die erste Veröffentlichung eines wichtigen Textes über die belarussische Revolution von 2020. Der Autor dieses programmatischen Textes ist der belarussische Dichter Dmitri Strozew, der auf Russisch schreibt. In diesem Text geht es um ein neues Belarus, um einen Aufschwung kreativer Kräfte – und zwar mitten aus dem Geschehen heraus. Der Dichter beobachtet, wie ein neuer Gesellschaftsmythos entsteht.